Implosionen der Narration

Sendung: 

Was eine Erzählung sei und wie erzählt werden sollte, schien lange Zeit kein breites Interesse zu beanspruchen. Das änderte sich, als der Spiegel offenlegen mußte, einen talentierten Erzähler unter seinen Redakteuren gehabt zu haben. Seither jedenfalls ist man in Hamburg um Schadensbegrenzung bemüht. Uns dagegen veranlaßte das, den Schaden eher zu vergrößern und eine Frage nach Narrativen aufzuwerfen, die uns von der Hamburger Hafencity bis in kosmologische Dimensionen versetzen werden.

Sendungstermin
Sonntag, 28. April 2019 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 10. Mai 2019 - 14:00 bis 16:00

"Duo Alma Gemela". Rodrigo Urquiola aus Bolivien. Peru, Spanien und Argentinien am Sonntag 28. April 2019 in Haltestelle Iberoamerika

Natalia Volkova und Alfredo Ramírez vom Alma Gemela Duo werden live interviewt und wir werden auch einen Teil ihres neuen musikalischen Repertoires hören. Natalia Volkova, russische Sängerin und Pianistin mit großer Bewunderung für die lateinamerikanische Kultur; Alfredo Ramírez, Sänger und Perkussionist, machen Musik zu einer Bastion von Magie und Kraft.

Sendungstermin
Sonntag, 28. April 2019 - 12:00 bis 13:00
Dienstag, 30. April 2019 - 2:00 bis 3:00

Sommer Sonne Kaktus Brass

Sommer im Frühling: 1 Stunde Brassmusik vom Feinsten. Von was sonst? In den Musikgeschichten!

 

 

 

Sendungstermin
Samstag, 27. April 2019 - 10:00 bis 11:00

Karl ist Synästhet!

Heute hören wir Musik von Underworld.
Underworld, das sind zwei geniale Elektronikmusiker aus Wales und England.
Underworld machen intensive Musik, die total clubtauglich ist, und die aber genausogut für Kopfhörer gemacht ist.
Underworld, das sind die, die Musik für den Film Trainspotting gemacht haben.
Underworld, das sind die, die auf Raves die verspulten 90er Jahre dominierten.
Aber Underworld sind auch die, die neben diesen Technokrachern auch supergroovige Stücke komponierten.
Und was es mit Karls Synästhesie auf sich hat, sag ich euch auch.
 
Für Underworld, da braucht man eigentlich zwei Stunden für. Wir haben aber nur eine, also legen wir gleich los! Viel Spaß!

 

Sendungstermin
Samstag, 27. April 2019 - 9:00 bis 10:00

Ästhetik der Verkrampfung vs. Neue Deutsche Befindlichkeit

Sendung: 

In einem kurzweiligen Vortrag beleuchtet Frank Apunkt Schneider, warum Popkultur "vielleicht das wichtigste Reeducation-Programm" war. Popmusik auf deutsch war lange Zeit undenkbar.

Sendungstermin
Sonntag, 21. April 2019 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 31. Mai 2019 - 14:00 bis 16:00

Wohnzimmerkonzert mit Meike

Sendung: 

Zu Ostern senden wir aus dem Bodelschwingh-Haus ein Wohnzimmerkonzert mit Meike, einer sehr talentierten Liedermacherin, die hier erstmals ihre eigenen Lieder vorstellt!

Sendungstermin
Donnerstag, 18. April 2019 - 14:00 bis 15:00
Samstag, 27. April 2019 - 13:00 bis 14:00

Wende mit links

Sendung: 

Ende des Jahres sind Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum dessen zu erwarten, was als "Wende" in die bundesrepublikanische Geschichtsschreibung einging ... 1989: Massendemonstrationen in der DDR, Maueröffnung, Reformbestrebungen, "runde Tische", schließlich Wiedervereinigung.

Sendungstermin
Sonntag, 14. April 2019 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 19. April 2019 - 14:00 bis 16:00

Miguel de Cervantes Saavedra, Nelson Vinot und sein Konzert "Tierra Sagrada". Spanien und Costa Rica am Sonntag 14. April 2019 in Haltestelle Iberoamerika

Vor 403 Jahre starb Miguel de Cervantes. Der Größte der Großen der Literatur starb und hinterließ das imposanteste literarische Werk in spanischer Sprache aller Zeiten: Don Quijote von der Mancha. Haltestelle Iberoamerika wird ihm eine kleine Hommage widmen. Der chilenische Musiker Nelson Vinot hat im Dezember sein Konzert "Tierra Sagrada" uraufgeführt, eine musikalische Hommage an das Volk der Mapuche. Wir berichten. Weiterhin landen wir in Spanien und Costa Rica. Das Wort des Tages in unserer Sendung ist "Semana Santa".

Sendungstermin
Sonntag, 14. April 2019 - 12:00 bis 13:00
Dienstag, 16. April 2019 - 2:00 bis 3:00

Nächtens nicht umnachtet: Joachim Bruhn (1955–2019)

Sendung: 

Mit Joachim Bruhn ist am 28. Februar 2019 ein wichtiger Kritiker, Essayist und Verleger gestorben. Das Institut für Sozialkritik und den Freiburger Ca-Ira-Verlag prägte Bruhn seit den achtziger Jahren wie kein Zweiter.

"Wer nicht polemisch schreibt, handelt im Angesicht des Kapitals unsachlich."

Sendungstermin
Samstag, 13. April 2019 - 23:59 bis Sonntag, 14. April 2019 - 4:00

Katalonien - Demokratie 2.0

Sendung: 
In der neuesten Sendung "Katalonien - Demokratie 2.0" hört Ihr eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse, die zum Referendum in Katalonien geführt haben und was danach kam, bis hin zum Gerichtsverfahren.  Dieser Prozess gegen katalanische Parlamentarier und politische Aktivisten wird natürlich ebenso beleuchtet: Richter, Situation der Angeklagten, Prozessbeobachter,  Nebenklägerin.
 
Auch Fragen und Einwände zur katalanisch-republikanischen Unabhängigkeitsbewegung , z. B. Kleinstaaterei und Nationalismus werden behandelt.
Sendungstermin
Sonntag, 7. April 2019 - 17:00 bis 18:00
Samstag, 13. April 2019 - 18:00 bis 19:00

Seiten