WÜNSCH! DIR! WAS!

Läuft gut bei uns, nä? Lockdown locker weggesteckt, Lockerungen sind herzlich willkommen, und wir bleiben vernünftig. Das liegt nicht zuletzt an dieser Show hier, unser WÜNSCH! DIR! WAS! Die Show, der Katalysator, das Rettungspaket. Damit du ggfs. die von dir gewünschte Musik nochmal nachhören kannst, haben wir dir hier die Playlist veröffentlicht. Darin findet ihr die Musikwünsche unserer Hörer, aus allen bisherigen Ausgaben.

Loca Links

Eine Liste aller Loca Wortbeiträge zum Nachhören.

Schäuble weiß, "daß wir sterben müssen"

Von Slime, Deutschland, einem Lockdown und einem wahrhaftigen Staats-Mann

Ein Kommentar der Redaktion Sachzwang FM
 

Bleibt unlocker!

(Photo by James Lee on Unsplash)

Die Läden haben wieder geöffnet. Alle reden von Lockerungen. Viele beziehen diese auf das Soziale, rücken wieder näher zusammen. An die Freunde, an die Verwandten. "Wurde ja auch mal langsam Zeit!", hört man sie sagen. Mal fünfe gerade sein lassen, man habe ja schon genug entbehrt, und außerdem: Lockerungen und so. Man mag denken, dass die Krise so langsam überstanden sei, so fühlt sich das irgendwie an, ist nachvollziehbar. Aber: die Krise ist weiterhin voll da. [...] (Weiterlesen)

 

Autoritäten empfehlen: Staatlich erlaubtes Nachdenken

Ein Kommentar

"Der Deutsche Ethikrat beschäftigt sich mit den großen Fragen des Lebens. Mit seinen Stellungnahmen und Empfehlungen gibt er Orientierung für die Gesellschaft und die Politik." (Selbstdarstellung)
Ab wann soll man die strengen Maßnahmen in Deutschland wieder lockern? "Die Mitglieder des Ethikrats fordern eine offene Debatte", heißt es. Die vermeintliche Forderung ist doch nur ein Appell; der Kurfürst wünscht eine nationale Aussprache im Volke über die wichtige Frage, wann wieder fleißig zu arbeiten sei!
 

Der seltsame Klang des Wortes Pandemie

Eine Glosse zum Schmunzeln

Warum klingt das Wort so seltsam esoterisch? Weil man an Peter Pan denken muß? Zunächst ist mal beruhigend, daß der aufmerksamkeitsheischende Mehrwert des Wortes für Klugscheißer sich bereits weitgehend abgenutzt hat, weil es mittlerweile omnipräsent ist.

Bildergebnis für doktorhut gemeinfrei

Die Grenzen werden geschlossen, die Menschen rücken zusammen

Ein Kommentar

Die Allgegenwart des schon jetzt äußerst penetranten Corona-Themas wird irgendwann nicht mehr gegeben sein, das Denken, das nun eingeübt wird, allerdings schon. Wir erleben – „in Echtzeit“, wie es so schön heißt – eine Transitionsphase des öffentlichen Bewußtseins.
Nichts ist zu sagen gegen die völlig pragmatischen, wahrscheinlich wirklich wirksamen Maßnahmen, ...

Wieviel darfs denn sein? Darfs noch etwas mehr sein?

Die Ereignisse scheinen sich zu überschlagen. Lübcke, Halle, Hanau. Monat für Monat ...

Ein Kommentar

Seiten