Beschte 1995

Puh! Das waren brutal viele Quotes in den letzten Tagen. Viele unserer Musikredakteure haben euch mit euch 1a Musiktipps versorgt. Wollt ihr die mal nachhören? Das könnt ihr gerne machen. Wenn ihr Spotify habt, dann könnt ihr auch direkt reinhören!

Folgt uns doch auf Spotify, wir sind dort zu finden unter querfunk_karlsruhe.

Loca Links

Eine Liste aller Loca Wortbeiträge zum Nachhören.

Leif Eriksons Best of 1995 / Best of 25 years

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

 

Den Anfang macht Leif Erikson, seines Zeichens die eine Hälfte von Boogie Mash, der eine Ganze von Planet of Sound. Und INFO macht er auch noch.


Beste Songs aus dem Jahr 1995:

Tina verliert nicht viele Worte

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

Tina von Schrägfunk verliert nicht viele Worte über das Beste vom Besten.

 

Das Beste aus 1995:

King Bronkowitz spricht

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

 

Es spricht zu uns King Bronkowitz, der Mann von Radio Bronkowitz, wer ihn nicht aus dem Querfunk kennt, kennt ihn vielleicht aus der Alten Hackerei.

 

Die wichtigesten Songs aus dem Jahr 1995:

Kinderzimmerhits und wirkliche Hits

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

Heute mit dem Highzzla aus Think Global Radio: "Den Großteil des Jahres 1995 war ich 9 Jahre und der musikalische Einfluss kam stark durch die Klassenkameraden und die Charts. Bezeichnend dafür mein damaliges Weihnachtsgeschenk: Bravo Hits - Best Of ’95.Wenn ich heute auf das musikalische Jahr 1995 zurückblicke erschien hier einiges, was mich bis heute prägt. Deswegen gibt’s von mir zwei Listen mit Liedern aus dem Jahr 1995: Kinderzimmerhits und wirkliche Hits!

 

Die Kinderzimmerhits 1995:

Berüchtigt für entrückte Musik

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

 

Heute Hörsturz mit dem Radiotrinker: "berüchtigt für entrückte Musik (böse Zungen sprechen von verhuscht) und funkelnde Melancholie (böse Zungen nennen ihn einen Sauertopf); mit Genugtuung und blankem Entsetzen gleichermaßen stellt er fest, daß die damals besten Stücke heute noch immer die besten Stücke von damals sind. Und weil es mir kaum möglich ist, die paar besten Stücke der letzten 25 Jahre zu kompilieren, hier statt fünf lieber zehn Kracher aus dem Jahr 1995. Zwischen allen Stühlen, gegen jede Szene."

 

Die wichtigsten Songs aus dem Jahr 1995:

Lauschgift on Mars

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

Hier empfiehlt uns Hendrik von Holidays on Mars kurz und knapp sein Album des Jahres 1995.

 


Tomcats beste Alben der letzten 25 Jahre

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

An der Reihe ist nun unser geliebter Tomcat, unser DreadHEAD, Spezialist fur Reggae und Dancehall

 


Beste Alben der letzten 25 Jahre:

Ein sehr prägendes Jahr

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

An Bord Selecta Martin von Zapata Radiosoundz: "1995 war für meine musikalische Sozialisation ein sehr prägendes Jahr."

 

Die wichtigsten Songs aus dem Jahr 1995:

Downtemponummern und epische Hymnen

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

 DJ Zebra von den Club Classix hat die 90er erlebt und erzählt uns von ihnen

 

Die besten Songs aus dem Jahr 1995:

Ein kläglicher Versuch

Unsere Redakteure empfehlen ihre besten Songs aus dem Jahr 1995, und überhaupt: auch die besten Songs der letzten 25 Jahre.

 Micha von Schrägfunk erinnert sich: "Es gibt viel zu viele Lieder, die ich als Besten Song aus dem Jahr 1995 bezeichnen würde und noch viel viel mehr, die mich in den letzten 25 Jahren geprägt haben. Dennoch hier ein kläglicher Versuch wenigstens ein paar herauszufiltern..."

 

Die besten Songs aus dem Jahr 1995:

WÜNSCH! DIR! WAS!

Läuft gut bei uns, nä? Lockdown locker weggesteckt, Lockerungen sind herzlich willkommen, und wir bleiben vernünftig. Das liegt nicht zuletzt an dieser Show hier, unser WÜNSCH! DIR! WAS! Die Show, der Katalysator, das Rettungspaket. Damit du ggfs. die von dir gewünschte Musik nochmal nachhören kannst, haben wir dir hier die Playlist veröffentlicht. Darin findet ihr die Musikwünsche unserer Hörer, aus allen bisherigen Ausgaben.

Schäuble weiß, "daß wir sterben müssen"

Von Slime, Deutschland, einem Lockdown und einem wahrhaftigen Staats-Mann

Ein Kommentar der Redaktion Sachzwang FM
 

Bleibt unlocker!

(Photo by James Lee on Unsplash)

Die Läden haben wieder geöffnet. Alle reden von Lockerungen. Viele beziehen diese auf das Soziale, rücken wieder näher zusammen. An die Freunde, an die Verwandten. "Wurde ja auch mal langsam Zeit!", hört man sie sagen. Mal fünfe gerade sein lassen, man habe ja schon genug entbehrt, und außerdem: Lockerungen und so. Man mag denken, dass die Krise so langsam überstanden sei, so fühlt sich das irgendwie an, ist nachvollziehbar. Aber: die Krise ist weiterhin voll da. [...] (Weiterlesen)

 

Autoritäten empfehlen: Staatlich erlaubtes Nachdenken

Ein Kommentar

"Der Deutsche Ethikrat beschäftigt sich mit den großen Fragen des Lebens. Mit seinen Stellungnahmen und Empfehlungen gibt er Orientierung für die Gesellschaft und die Politik." (Selbstdarstellung)
Ab wann soll man die strengen Maßnahmen in Deutschland wieder lockern? "Die Mitglieder des Ethikrats fordern eine offene Debatte", heißt es. Die vermeintliche Forderung ist doch nur ein Appell; der Kurfürst wünscht eine nationale Aussprache im Volke über die wichtige Frage, wann wieder fleißig zu arbeiten sei!
 

Der seltsame Klang des Wortes Pandemie

Eine Glosse zum Schmunzeln

Warum klingt das Wort so seltsam esoterisch? Weil man an Peter Pan denken muß? Zunächst ist mal beruhigend, daß der aufmerksamkeitsheischende Mehrwert des Wortes für Klugscheißer sich bereits weitgehend abgenutzt hat, weil es mittlerweile omnipräsent ist.

Bildergebnis für doktorhut gemeinfrei

Seiten