Sprechen für's Radio

Tags: 

Ich mache seit über 20 Jahren Radio, erst beim Uniradio, später beim Querfunk, einige Zeit auch einen täglichen kurzen Podcast. Und möchte hier einige Erfahrungen weitergeben. So ein Blogbeitrag ersetzt natürlich nicht die entsprechende Literatur und geeignete Workshops, und ich will mich auch bewußt auf einige wenige Aspekte beschränken. Aber vielleicht nutzt’s ja doch dem einen oder anderen. Ich schreib jetzt hier diesmal nichts zur Tontechnik und auch nichts zu den Inhalten. Daß einem Sprachgewandtheit und große Konzentration/Aufmerksamkeit hilft dürfte klar sein. Ich kriege einen richtigen Adrenalin-Kick, wenn die Studiolampe angeht und signalisiert, daß mein Mikrophon jetzt offen ist. Das ist, wie wenn man eine Bühne betritt – Showtime! (Deshalb liebe ich Livesendungen. Podcasts oder vorproduzierte Radiosendungen sind für mich immer irgendwie zweite Wahl, obwohl man die natürlich auch „am Stück“ produzieren kann wie eine Livesendung. Aber man hat halt immer noch die theoretische Option, abzubrechen und neu anzusetzen.) Aber genug der Vorrede...

 

Voller lesenswerter Beitrag hier: https://felix.pfefferkorn.de/blog/2019/10/18/sprechen-fuers-radio/

Psychopathologie der Moderne: Felix Kubin live im ZKM

Nur durch Zufall bekam das Hörsturz-Sekretariat in letzter Sekunde Wind von einem Konzert, das am 7. November im ZKM stattfinden würde. Im Rahmen der ARD-Hörspieltage unter Mitwirkung des Wohlfühlsenders SWR hatte man doch tatsächlich den Klangkünstler Felix Kubin eingeladen, der hier mitten unter der Woche um 23 Uhr auftreten sollte. Und was war das für eine stimmige Darbietung, wenn auch natürlich vor einem Künsterpublikum, das läßt sich wohl kaum vermeiden.

Ach so ...

Verstehen Sie, wenn die jungen Leute über Ryan Adams reden, auch immer nur Bryan Adams? Verstehen Sie, wenn die jungen Leute über Billie Eilish reden, auch immer nur Billy Idol? Verstehen Sie auch sonst nur Bahnhof, wenn sich die jungen Leute über die Datenautobahn und sonstigen Kappes unterhalten?
Ja? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

 

.

Sendungstermin
Freitag, 15. November 2019 - 22:00 bis 23:59
Samstag, 7. Dezember 2019 - 14:00 bis 16:00

Nils Frahm und was er so macht

Sendungstermin
Samstag, 16. November 2019 - 17:00 bis 18:00
Samstag, 7. Dezember 2019 - 11:00 bis 12:00

Von der Poplinken zum diversity management

Sendung: 

Spex und NME am Ende, John Peel (BBC) tot, Klaus Walter (HR3) ausgebootet, und die Hamburger Schule ist auch nicht mehr das, was sie mal war ... Die neunziger Jahre sind eben schon lange vorbei.

Sendungstermin
Sonntag, 17. November 2019 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 6. Dezember 2019 - 14:00 bis 16:00

Goa-Musik mit Dj BMP. Thema: SMJG

In dieser Sendung erfahrt Ihr alles über die SMJG e.V., wir sprechen also wieder über BDSM, aber diesmal mit dem Fokus auf diesen Verein für die "Jugend". Die Sendung lohnt also insbesondere für alle im Alter bis 27 Jahren. Aber auch über die 27 hinaus gibt es hier Einiges zu erfahren. 

 

Sendungstermin
Donnerstag, 21. November 2019 - 22:00 bis 23:59

Radiomach-Einführungsworkshop am 23./24. November

Veranstaltung: 
Ein zweitägiger Einblick in die Möglichkeiten des Radiomachens: Am ersten Tag werden die Themen sein: „Was ist Freies Radio?“, Einführung in die Studiotechnik, Moderationen, Interviewtechnik, Schreiben für das Sprechen, der gebaute Beitrag. Am zweiten Tag geht es um Möglichkeiten der Audiobearbeitung am Computer. 
 
Veranstaltungstermin
Samstag, 23. November 2019 - 12:00 bis 16:00
Sonntag, 24. November 2019 - 12:00 bis 16:00
Newsfeed der Startseite abonnieren