Haltestelle Iberoamerika

Haltestelle Iberoamerika

Embárcate con nosotros al fascinante mundo de la cultura iberoamericana a través de su música, historia e informaciones de actualidad. Nos puedes encontrar también en Facebook como: https://www.facebook.com/haltestelleiberoamerika/
Y por supuesto nos puedes escribir enviándonos tus críticas o sugerencias a Querfunk. O llamándonos por teléfono los viernes o domingos al mediodía durante el programa al número del estudio de Querfunk Radio. El equipo de Haltestelle Iberoamerika (Paradero Iberoamerica) estará presto a atender tus solicitudes. Nos puedes sintonizar en cualquier punto del planeta.

Mehr Info:
http://haltestelleiberoamerikaplus.blogspot.com/
https://www.facebook.com/haltestelleiberoamerika/

 

Redakteur(e): 

Radio Almaina aus Granada. "Die Anatomie des Wassers" von Jose Carlos Contreras Azaña

In dieser Ausgabe reisen wir nach Granada, Spanien, um die siebte Folge der Sendung „El canto de la tripulación“ von Radio Almaina zu hören, in der der peruanische Schriftsteller Jose Carlos Contreras Azaña im Rahmen der 42. Buchmesse von Granada interviewt wird. Außerdem hören wir fünf Erzählungen des peruanischen Autors. Unser Thema in der Sektion Ökologie: Wasser. Das Wort des Tages: Wasser.

Sendungstermin
Sonntag, 12. Mai 2024 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 16. Mai 2024 - 5:00 bis 6:00

II. Treffen bolivianischer Schriftsteller in Granada. Rekordwachstum bei den erneuerbaren Energien, mit Ungleichheiten

Das II. Treffen bolivianischer Schriftsteller begrüßt am 26. und 27. April insgesamt 14 bolivianische Autoren in Granada, Spanien. Die Veranstaltung wird von den Schriftstellerinnen Ángela Hurtado Ayala und Asteria Reyes García organisiert. Außerdem werden wir nach Argentinien reisen. Rekordwachstum bei den erneuerbaren Energien, mit Ungleichheiten, wir berichten. Das Wort des Tages lautet: Granada

Sendungstermin
Sonntag, 21. April 2024 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 25. April 2024 - 5:00 bis 6:00

César Vallejo, Héctor Manolo Gonza Rivera, José Díaz Sánchez und Dimas Arrieta

Am 15. April jährt sich der Todestag des Dichters der Dichter, César Vallejo, zum 86. Mal. Als Hommage an ihn werden wir uns an ihn erinnern, indem wir die Werke mehrerer Dichter aus Piura lesen. Es sind die Dichter Héctor Manolo Gonza Rivera, José Díaz Sánchez und Dimas Arrieta. Alle Peruaner und Piuranos. Piura ist eine Region, die reich an Kreativen ist. Wir werden nach Argentinien reisen. Das Wort des Tages lautet: Poesie.

Sendungstermin
Sonntag, 14. April 2024 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 18. April 2024 - 5:00 bis 6:00

Maximilian Ziegler-Freisinger. Mexiko und Gran Chaco

In dieser Ausgabe sprechen wir mit Maximilian Ziegler-Freisinger über seine Fußballerfahrungen in Lateinamerika und Spanien, insbesondere in Mexiko, wo er großartige Fußballnachmittage erlebt hat. Wir reisen in den Gran Chaco, der sich in Paraguay, Argentinien und Bolivien befindet. Es ist geplant, die Ozeane mit Sauerstoff anzureichern und gleichzeitig grünen Wasserstoff zu produzieren. Das Wort des Tages ist Fußball.

Sendungstermin
Sonntag, 7. April 2024 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 11. April 2024 - 5:00 bis 6:00

"Spanisch für Anfängerinnen". Honduras. Die Luftqualität in Europa hat sich in den letzten 20 Jahren verbessert

In dieser Ausgabe reisen wir nach Mittelamerika, genauer gesagt nach Honduras. Wir sprechen mit Apostolos Naumis über die Veranstaltung „Spanisch für Anfängerinnen“, die am Sonntag, 7. April 2024 um 17 Uhr in der Kulturhalle Berghausen stattfindet. Die Luftqualität in Europa hat sich in den letzten 20 Jahren verbessert. Wir informieren. Das Wort des Tages ist Frühling.

Sendungstermin
Sonntag, 24. März 2024 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 28. März 2024 - 5:00 bis 6:00

Wahlen in Mexiko. Cesar Vallejo der große Barde der Galaxie Poesie. Die Umweltauswirkungen des Fleischkonsums

In dieser Ausgabe erinnern wir an den Universaldichter César Vallejo, der am 16. März 1898 in Santiago de Chuco geboren wurde. Wir reisen nach Mexiko, wo am Sonntag, dem 2. Juni 2024, die nächsten Wahlen stattfinden. Schätzungen zufolge werden mehr als 95 Millionen Mexikaner zu den Urnen gehen, um den 66. Präsidenten des Landes und den Nachfolger von Andrés Manuel López Obrador zu wählen.  Chile und die Verfassung. Die Umweltauswirkungen des Fleischkonsums, aufgeschlüsselt nach Tierarten. Wir berichten. Das Wort des Tages ist Fleisch.

Sendungstermin
Sonntag, 17. März 2024 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 21. März 2024 - 5:00 bis 6:00

Die Poesie von Norbert Hummelt und Carlos Vásquez Álvarez. Ecuador und Gewalt gegen Frauen

Wir beschäftigen uns mit den deutschen Dichter Norbert Hummelt, dessen Gedichte wir ins Spanische übersetzt haben. Auch lesen wir die Gedichte des peruanischen Dichters Carlos Vásquez Álvarez. Außerdem besuchen wir Ecuador, um etwas über die Situation der Frauen in diesem südamerikanischen Land zu erfahren. Pestizide, die auf Saatgut verwendet werden, können Regenwürmer beeinträchtigen. Wir berichten. Das Wort des Tages: Feminizid.

Sendungstermin
Sonntag, 10. März 2024 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 14. März 2024 - 5:00 bis 6:00

Nausícaa Palomeque aus Uruguay und "8 Que Cuentan". Mexiko. Der Atlantische Ozean steht vor einem "verheerenden" Wendepunkt

Wir sprechen mit Nausícaa Palomeque, Regisseurin Generalproduzentin und Kuratorin von "8 QUE CUENTAN" aus Uruguay. An dem Projekt "8 QUE CUENTAN" sind die Schriftsteller Inés Bortagaray, Fernanda Trías, Rosario Lázaro, Carolina Bello, Horacio Cavallo, Martín Bentancor, Martín Lasalt und Pedro Peña beteiligt. Wir reisen nach Mexiko. Der Atlantische Ozean nähert sich einem "verheerenden" Wendepunkt. Wir berichten. Das Wort des Tages: podcast.

Sendungstermin
Sonntag, 3. März 2024 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 7. März 2024 - 5:00 bis 6:00
RSS - Haltestelle Iberoamerika abonnieren