Viviane de Farias, José Santos Chocano. Eva Perón am Sonntag 12. Mai in Haltestelle Iberoamerika

Viviane de Farias wird live interviewt und wir werden auch einen Teil ihrer Musik hören. De Farias vereint Elemente aus Jazz, Klassik sowie Folklore und Samba und bleibt auch hier „Wandererin zwischen den Welten“. Vor 100 Jahre starb Eva Peron. Evita Duarte de Perón, gennat Evita, wurde der Mittelpunkt eines besonderen Personenkults. Wir reisen kurz in Evitas Welt. Wir erinnern an den peruanischen Dichter José Santos Chocano, der am 14 Mai 1875 geboren wurde. Haltestelle Iberoamerika wird ihm eine kleine Hommage widmen.

Sendungstermin
Sonntag, 12. Mai 2019 - 12:00 bis 13:00
Dienstag, 14. Mai 2019 - 2:00 bis 3:00

nächtens nicht umnachtet: PUNK und POSTPUNK

Sendung: 

0:00 bis 2:00 Uhr:
Es war einmal … der Punk
Zweierlei kulturhistorische Betrachtungen zum Phänomen "Punk":

  • Ute Wieners (Jg. 1962) aus Hannover: "Zum Glück gab es Punk", eine autobiografische Lesung
  • Jörg Finkenberger: "Warum Punk noch nicht einmal tot ist – 30 Jahre 1977"

 

Sendungstermin
Samstag, 11. Mai 2019 - 23:59 bis Sonntag, 12. Mai 2019 - 4:00

Geschichte des Triphops

Ein chillige Sendung über den Triphop. Fragen wie "wer, wieso, weshalb, warum?" versuchen wir in dieser Stunde zu klären, und das bekommen wir auch eigentlich ganz gut hin! Also einschalten!

Sendungstermin
Sonntag, 5. Mai 2019 - 22:00 bis 23:00

Karlsruher Allerlei!

Wir senden euch einmal die Woche ein super Kinderradioprogramm: das Querfunk Kinderradio. Speziell für aufgeweckte Kinder am frühen Sonntagmorgen. Immer Sonntags um 8 Uhr.Hier hört ihr viel gute, anspruchsvolle oder auch verrückte Kindermusik für die lieben Kleinen. Zwischendurch senden wir kleine Geschichten, Gedichte und Informationen - da ist für alle etwas dabei. Liebe Eltern, wie klingt das:Euer Kind dreht auf, und ihr dreht euch nochmal um!

Sendungstermin
Sonntag, 5. Mai 2019 - 8:00 bis 9:00

Gute eklektische Musik

Music and QuotesEure Sonia weiß, welche Musik ihr am Samstagabend um elf braucht. Und Sonia weiß, dass ihr gerne nachdenkt. Über weise Worte. Über Bonmots. Was läge also näher, als beides miteinander zu verbinden? Am Samstagabend um elf? Mit bisschen guter eklektischer Musik nebenher?

 

 

Sendungstermin
Samstag, 4. Mai 2019 - 23:00 bis Sonntag, 5. Mai 2019 - 0:00

Implosionen der Narration

Sendung: 

Was eine Erzählung sei und wie erzählt werden sollte, schien lange Zeit kein breites Interesse zu beanspruchen. Das änderte sich, als der Spiegel offenlegen mußte, einen talentierten Erzähler unter seinen Redakteuren gehabt zu haben. Seither jedenfalls ist man in Hamburg um Schadensbegrenzung bemüht. Uns dagegen veranlaßte das, den Schaden eher zu vergrößern und eine Frage nach Narrativen aufzuwerfen, die uns von der Hamburger Hafencity bis in kosmologische Dimensionen versetzen werden.

Sendungstermin
Sonntag, 28. April 2019 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 10. Mai 2019 - 14:00 bis 16:00

"Duo Alma Gemela". Rodrigo Urquiola aus Bolivien. Peru, Spanien und Argentinien am Sonntag 28. April 2019 in Haltestelle Iberoamerika

Natalia Volkova und Alfredo Ramírez vom Alma Gemela Duo werden live interviewt und wir werden auch einen Teil ihres neuen musikalischen Repertoires hören. Natalia Volkova, russische Sängerin und Pianistin mit großer Bewunderung für die lateinamerikanische Kultur; Alfredo Ramírez, Sänger und Perkussionist, machen Musik zu einer Bastion von Magie und Kraft.

Sendungstermin
Sonntag, 28. April 2019 - 12:00 bis 13:00
Dienstag, 30. April 2019 - 2:00 bis 3:00

Sommer Sonne Kaktus Brass

Sommer im Frühling: 1 Stunde Brassmusik vom Feinsten. Von was sonst? In den Musikgeschichten!

 

 

 

Sendungstermin
Samstag, 27. April 2019 - 10:00 bis 11:00

Karl ist Synästhet!

Heute hören wir Musik von Underworld.
Underworld, das sind zwei geniale Elektronikmusiker aus Wales und England.
Underworld machen intensive Musik, die total clubtauglich ist, und die aber genausogut für Kopfhörer gemacht ist.
Underworld, das sind die, die Musik für den Film Trainspotting gemacht haben.
Underworld, das sind die, die auf Raves die verspulten 90er Jahre dominierten.
Aber Underworld sind auch die, die neben diesen Technokrachern auch supergroovige Stücke komponierten.
Und was es mit Karls Synästhesie auf sich hat, sag ich euch auch.
 
Für Underworld, da braucht man eigentlich zwei Stunden für. Wir haben aber nur eine, also legen wir gleich los! Viel Spaß!

 

Sendungstermin
Samstag, 27. April 2019 - 9:00 bis 10:00

Ästhetik der Verkrampfung vs. Neue Deutsche Befindlichkeit

Sendung: 

In einem kurzweiligen Vortrag beleuchtet Frank Apunkt Schneider, warum Popkultur "vielleicht das wichtigste Reeducation-Programm" war. Popmusik auf deutsch war lange Zeit undenkbar.

Sendungstermin
Sonntag, 21. April 2019 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 31. Mai 2019 - 14:00 bis 16:00

Seiten