Virtualität der Zeit

Sendung: 

Die Zeit ist aus den Fugen. Was einst als kohärenter Fluß konstruiert werden sollte, als lineare Abfolge von Zeitpunkten, als Fortschritt oder als Fortschreiten, das uns umgriffe und mit sich nähme, ist in Auflösung begriffen.
Was aber ist eine Fuge? Gemeinhin verstehen wir darunter den schmalen Zwischenraum zwischen zwei Bauteilen, der ausgefüllt wird, um sie miteinander zu ver-fügen ...

Sendungstermin
Sonntag, 28. Mai 2023 - 20:00 bis 22:00

Rund mit Ecken und Kante

Sendung: 

Tina&Micha im Gespräch mit Muff Potter, Drens und Liotta Seoul

Sendungstermin
Sonntag, 28. Mai 2023 - 18:00 bis 19:00

Legenden aus Lateinamerika. Kolumbien und Argentinien. Die Probleme des grünen Wachstums

In dieser Ausgabe reisen wir in das Universum der lateinamerikanischen Legenden. Wir werden auch in Kolumbien und Argentinien landen. Die Probleme des grünen Wachstums. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass wir eine Erwärmung von nicht mehr als 1,5 °C erreichen können, wenn wir gleichzeitig ein bedeutendes grünes Wirtschaftswachstum erzielen. Ist es das Risiko wert?  Wir berichten. Das Wort des Tages: Erwärmung.

Sendungstermin
Sonntag, 28. Mai 2023 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 1. Juni 2023 - 5:00 bis 6:00

Moskauer Prozesse

Diese Ausgabe der Sendereihe "Wutpilger-Streifzüge" setzt sich mit den Moskauer Schauprozessen 1936-38 auseinander. Dazu hört ihr einerseits einige Ausführungen des Historikers Christoph Jünke und andererseits einige Auszüge aus den „Erinnerungen eines Revolutionärs“ von Victor Serge. Zuletzt hört ihr einen Beitrag aus den „Nachrichten aus dem beschädigten Leben“, der sich mit dem Komponisten Schostakowitsch beschäftigt.

 

Sendungstermin
Freitag, 26. Mai 2023 - 15:00 bis 16:00
Samstag, 10. Juni 2023 - 7:00 bis 8:00

In Gedenken an A.P.

Sendung: 

Seit 2010 wurden in Deutschland 133 Menschen durch die Polizei getötet, die Hälfte der Opfer befanden sich in psychischen Krisensituationen. So geschehen auch in Mannheim. Am 02. Mai 2022 wurde A.P. Opfer von tödlicher Polizeigewalt. Ihm ist diese Sendung gewidmet.
Wir konnten mit Menschen sprechen, die ihm nahe standen und uns von ihm erzählt haben. Sie berichteten auch von der Wut und Verunsicherung, die sein gewaltsamer Tod bei ihnen hinterlassen hat. Eine der Konsequenzen dieser Wut war die Gründung der Initiative 2.Mai, die sich seither in Mannheim gegen tödliche Polizeigewalt und für die Aufklärung der Umstände des Todes von A.P. engagiert.

 

 

Sendungstermin
Freitag, 26. Mai 2023 - 14:00 bis 15:00

»Die Gesellschaft in der Hosentasche«

Sendung: 

Ein distanziert ethnologischer Blick auf die bürgerliche Gesellschaft offenbart, welch obskuren Zwecken die einzelnen dort (also hier) nachgehen. Wie ferngesteuert, aber doch freien Willens, exekutieren sie das bizarre Gesamtkunstwerk der Kapitalakkumulation als schauriges Naturschauspiel: ein menschlicher Ameisenhaufen.

 

Sendungstermin
Sonntag, 21. Mai 2023 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 2. Juni 2023 - 14:00 bis 16:00

Freunde von Pacora, Lambayeque. Teresa Avila aus Argentinien. Die Bienen verschwinden: ist die Menschheit in Gefahr?

Wir reisen nach Argentinien, um die Gedichte der Autorin Teresa Avila, Generaldirektorin des Internationalen Kulturkollektivs "Mosaicos y Letras", zu hören. Wir sprechen mit den Mitgliedern der Pfarrei San Pablo de Pacora, Peru, die in Karlsruhe zu Besuch sind. Verschwindende Bienen: Ist die Menschheit in Gefahr? Wir berichten. Das Wort des Tages: Biene.

 

Sendungstermin
Sonntag, 21. Mai 2023 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 25. Mai 2023 - 5:00 bis 6:00

..about Dad Jokes

Sendungstermin
Samstag, 20. Mai 2023 - 17:00 bis 18:00
Samstag, 27. Mai 2023 - 11:00 bis 12:00

Die Sendung mit dem Doppelwumms

Sendung: 

In dieser Ausgabe gibt es zwei Mal Metal aus Baden-Württemberg!

Sendungstermin
Freitag, 19. Mai 2023 - 20:00 bis 21:00
Montag, 5. Juni 2023 - 7:00 bis 8:00

Sendereihe "My Art Don't Cost a Thing"

Sendung: 

Folge 1 - Eine gerechte Bezahlung für die Kunst

Einfach schlechtes Management, oder warum sind nicht alle Künstler*innen steinreich? Sind sie nur zu schüchtern, oder liegt es doch an den Strukturen, dass 90% aller professionellen und aktiven Künstler*innen nicht von ihrer Kunst leben können? Im Gespräch mit Dr. Ulrike Groos, Leiterin des Kunstmuseum Stuttgart, und Simon Pfeffel, Bildender Künstler, werfen wir einen Blick auf die Rahmenbedingungen der Kunstproduktion. Wir erfahren, wie Ausstellungen entstehen, wer daran beteiligt ist, wie Gelder verteilt werden, und was alle Beteiligten tun können, um die Situation für sich selbst und für die Kolleg*innen zu verbessern. Unsere Gesprächspartner*innen sind Mitglieder im Bündnis für gerechte Kunst- und Kulturarbeit BW, und sie geben uns Einblick in ihre Wünsche für die Kunst.


Vorgestellter Projektraum: ATO Kunstargentur - auf ato.vision
Song: Dunkelblau von Heidi Herzig

 

 

Sendungstermin
Freitag, 19. Mai 2023 - 13:00 bis 14:00
Donnerstag, 25. Mai 2023 - 12:00 bis 13:00

Chile, Peru und Mexiko. Der spanische Schriftsteller Juan Ramón Jiménez. Kommt das Klimaphänomen El Niño?

In dieser Ausgabe erinnern wir an den spanischen Schriftsteller Juan Ramón Jiménez, der am 29. Mai 1958 starb. Wir reisen nach Chile, Peru und Mexiko. Kommt das Klimaphänomen El Niño? Wie wird es sich auf uns auswirken? Wir berichten. Das Wort des Tages lautet: referéndum.

Sendungstermin
Sonntag, 14. Mai 2023 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 18. Mai 2023 - 5:00 bis 6:00

Kolumbien. Der mexikanische Schriftsteller Juan Rulfo. Die Apokalypse der Insekten

In dieser Ausgabe erinnern wir an den mexikanischen Schriftsteller Juan Rulfo, der am 16. Mai 1917 geboren wurde. Wir reisen nach Kolumbien und hören einen Bericht über den Tag der Arbeit. Die Apokalypse der Insekten. Für uns ist es inzwischen normal, dass es in den Städten kaum noch Insekten gibt, wir nehmen die Belästigung durch Fliegen, Mücken und Kakerlaken kaum noch wahr. Was ist denn da los? Wir berichten. Das Wort des Tages lautet: Insekt.

Sendungstermin
Sonntag, 7. Mai 2023 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 11. Mai 2023 - 5:00 bis 6:00

Bad News Entertainment Musikspecial am 6. Mai: Mensch ärgere ihn / sie / d

Schreibt vorher (BIS 29. APRIL) eine eMail an mail(at)badnewsenter.de und wünscht euch ein Lied, mit dem ihr jemand anderes oder euch selbst ärgern wollt. Wir spielen es dann und verlesen eure eMail mit den diversen Hintergründen eures Ärgerwunsches ... also wen, wie und warum

Sendungstermin
Samstag, 6. Mai 2023 - 20:00 bis 22:00

HARRY BELAFONTE 1927 - 2023

Sendung: 

Der Calypso-King Harry Belafonte ist im Alter von 96 Jahren gestorben

Er war ein Multitalent, Musiker, Schauspieler und Aktivist. Seine Lebensgeschichte ist die Geschichte Amerikas im 20. Jahrhundert

Aus "Luzerner Zeitung"

 

Musikalischer Support in der Sendung: The Doors

Sendungstermin
Samstag, 6. Mai 2023 - 18:00 bis 19:00
Dienstag, 9. Mai 2023 - 8:00 bis 9:00
Donnerstag, 18. Mai 2023 - 15:00 bis 16:00
Samstag, 27. Mai 2023 - 6:00 bis 7:00

Argentinien. Friedrich Schiller. In 3 Jahren wurden mehr GVO freigesetzt als in den letzten 2 Jahrzehnten

Wir werden an Friedrich Schiller erinnern, 218 Jahre nach seinem Tod. Wir reisen nach Argentinien , um den Kampf um Land in Misiones zu beobachten. In 3 Jahren wurden mehr GVO freigesetzt als in den letzten 2 Jahrzehnten. Wir berichten. Das Wort des Tages lautet: Arbeit.

 

Sendungstermin
Sonntag, 30. April 2023 - 12:00 bis 13:00
Donnerstag, 4. Mai 2023 - 5:00 bis 6:00

TURN IT UP AND PLAY IT LOUD - eine Selektion fein ausgewählter Rockmusik; dritter Teil

Sendung: 

In the still of the night I hear the wolf howl, honey
Sniffing around your door
In the still of the night I feel my heart beating heavy
Telling me I gotta have more ...

Aus dem Lied STILL OF THE NIGHT von Whitesnake

Sendungstermin
Samstag, 29. April 2023 - 18:00 bis 19:00
Samstag, 29. Juli 2023 - 6:00 bis 7:00

Kritik der Gewalt

Sendung: 

Zur Kritik der Gewalt gibt es beständigen Anlaß. Diese Kritik widersetzt sich den Regimes, die die Intensitäten des Politischen einer Logik von Verwaltung und Polizei überantworten wollen, um als "Postdemokratie" zum Gesetz des Handelns zu werden. Sie widersteht deshalb dem abstrakten Imperativ, der eine pauschale Distanzierung von jedweder Gewalt zur Voraussetzung machen will, um überhaupt noch das Wort ergreifen zu dürfen. Nie nämlich erfinden die Unterworfenen die Gewalt; stets finden sie sie vor. Wie also sollten sie sich "distanzieren" können, wo sie ihr täglich ausgesetzt sind?

 

Sendungstermin
Sonntag, 23. April 2023 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 12. Mai 2023 - 14:00 bis 16:00

„Einmal Mond und zurück“

Sendung: 

Neben vielen Mondliedern gibt’s allerlei Halbwissenswertes über den Erdtrabanten und wenn's mal allzu wirr wird … im Zweifel war's der Mond!

 

Sendungstermin
Sonntag, 23. April 2023 - 18:00 bis 19:00

Seiten