Wortsendung

Raumfahrtjournal

Der Weltraum. Unendliche Themen.

Das Raumfahrtjournal gibt es praktisch seit dem Sendestart von Radio F.R.E.I.

Inhalt und Aufgabe dieser monatlich erscheinenden Sendung soll es sein, auf unterhaltsame Weise über Aufgaben, Ziele und Hintergründe auf den Gebieten der Raumfahrt und Astronomie zu informieren.

Aus diesem Grund wurden und werden Projektverantwortliche, Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen und der Raumfahrtindustrie sowie Fachjournalisten als Partner gewonnen, z.B.: DLR, ESA, Astrium, Essener-Raumfahrt-Dienst, Sterne & Weltraum, Max-Planck-Institut, TU München u.s.w.

So wurden Projekte und Missionen der Planetenerkundung, Erdbeobachtung und des interstellaren Raumes vorgestellt. Der Hörer bekommt in jeder Sendung einen lückenlosen Überblick über alle gestarteten Raumfahrtmissionen.

Redakteur(e): 

A-Radio Berlin

Das A-Radio ist ein Zusammenschluss verschiedener Berliner Anarchist*innen, die gemeinsam Radiobeiträge mit libertären Inhalten erstellen.

Redakteur(e): 

Vegup

Die Sendung rund um Veganismus und Vegetarismus richtet sich an alle Vegis und Fleischessenden, die mehr über Hintergründe und positive Konsequenzen einer tierleidfreien Lebensweise erfahren möchten. Die Ulmer Vebu-Regionalgruppe "VEgi & BUnt" und ihre Freund*innen zeigen Euch das vegane/vegetarische Leben in Ulm und bringen viele Tipps zur pflanzlichen Ernährung, Interviews, Umfragen, Rezept- und Buchtipps und natürlich Musik vegetarischer und veganer Bands.

Redakteur(e): 

Raumfahrtjournal

Inhalt und Aufgabe dieser monatlich erscheinenden Sendung soll es sein, auf unterhaltsame Weise über Aufgaben, Ziele und Hintergründe auf den Gebieten der Raumfahrt und Astronomie zu informieren. Aus diesem Grund wurden und werden Projektverantwortliche, Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen und der Raumfahrtindustrie sowie Fachjournalisten als Partner gewonnen, z.B.: DLR, ESA, Astrium, Essener-Raumfahrt-Dienst, Sterne & Weltraum, Max-Planck-Institut, TU München u.s.w. So wurden Projekte und Missionen der Planetenerkundung, Erdbeobachtung und des interstellaren Raumes vorgestellt. Der Hörer bekommt in jeder Sendung einen lückenlosen Überblick über alle gestarteten Raumfahrtmissionen.

Redakteur(e): 

Permakultur-Magazin

Ohne erhobenen Zeigefinger sollen Lösungen beleuchtet
und Möglichkeiten aus unserem Konsum-Karussell vorge-
stellt werden.

Redakteur(e): 

Inkasso Hasso

„Wie eine Träne im Ozean“ - Maulwurfsarbeit zum Hören
Redakteur(e): 

Respect Words

Respect Words ist ein Projekt gegen Hassreden/Hate Speech,
das Radio Dreyeckland (Freiburg) gemeinsam mit sechs
weiteren Radios in Europa und dem International Press
Institute in Wien durchführt. Daraus entstanden ist eine
Sendereihe, die Querfunk von Februar bis Mai 2018 ins
Programm nimmt.

Wutpilger Streifzüge

Fragmente aus Politik und Kultur.
Austauschsendung von Radio Corax aus Halle.

Redakteur(e): 

Ver.Di Radio

Gewerkschaftsinfos in gemütlicher
Atmosphäre.
Redakteur(e): 

Seiten

RSS - Wortsendung abonnieren