Extern

AKW-Abriss Philippsburg: Wie viel Strahlung darf es sein? Demonstration zum Atomkraftwerk am Tschernobyl Jahrestag

Veranstaltung: 

RADIOAKTIVITÄT LÄSST SICH NICHT ABSCHALTEN!

EnBW und Landesregierung wollen den raschen Abriss des AKW Philippsburg 1 und behaupten, dies wäre gefahrlos möglich. Das ist unwahr. Durch den Abriss wird eine Menge Radioaktivität in Luft, Wasser und Boden freigesetzt. „Freigemessenes“ Abrissmaterial darf unkontrolliert verteilt werden. So kommt immer mehr radioaktive Gefahr von AKW und atomaren Forschungseinrichtungen  in unserem Alltagsleben an. "Freimessen" muss wie in Frankreich verboten werden! Ökonomische Interessen dürfen nicht Vorrang vor Sicherheit haben.
Wir rufen dazu auf, Einwendungen beim Rückbau-Genehmigungsverfahren abzugeben:

Sammeleinwendung: www.philippsburg-abschalten.de -  letzte Abgabefrist beim Umweltministerium 15.04.2015!

 

Sofortige Stilllegung aller Atomanlagen - weltweit

(Information der Anti-Atom Ini Karlsruhe: anti-akw@aki-karlsruhe.de)

Veranstaltungstermin
Sonntag, 26. April 2015 - 13:00

Live-Übertragung vom Vielfaltfest im Substage. Karlsruher Wochen gegen Rassismus.

Veranstaltung: 

Querfunk wird am Sonntag, 26.03.2017 mit einem Infostand auf dem Vielfaltfest im Substage vertreten sein.

Von 14 bis 18 Uhr senden wir live und direkt vom Vielfaltfest, der Abschlussveranstaltung der Karlsruher Wochen gegen Rassismus im Substage.

 

Mehr Infos zu den Karlsruher Wochen gegen Rassismus: https://www.karlsruhe.de/b1/kultur/interkultur/gegenrassismus.de

 

WIR FEIERN DIE VIELFALT

Veranstaltungstermin
Sonntag, 26. März 2017 - 14:00

Esther Bejarano & Microphone Mafia am Freitag, 5.6.2015

Veranstaltung: 

Wir freuen uns, die 90-jährige Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano gemeinsam mit ihrem Sohn und den Rappern der Microphone Mafia aus Köln am 5. Juni 2015 in Karlsruhe begrüßen zu können.
Ab 19:30 Uhr werden die Künstler*innen Lieder ihrer beiden Alben “La Vita Continua” und “per la vita!” im Anne Frank-Haus auf der Bühne präsentieren. Zusätzlich wird die jüdische Musikerin Esther Bejarano aus Ihrem 2013 im Laika-Verlag erschienenen Buch “Erinnerungen – Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen Rechts” lesen und aus ihren Erfahrungen in der NS-Zeit berichten.

Veranstaltungstermin
Freitag, 5. Juni 2015 - 18:30

„TTIP und Co. - Gefahr für unsere Demokratie?“

Veranstaltung: 

Auf Einladung von Attac Karlsruhe und Jubez Karlsruhe spricht

am 2. März 2015 um 19.00 Uhr
im Kaffee Jubez am Kronenplatz Karlsruhe
Frau Sarah Händel

über das derzeit von der EU mit der USA verhandelte Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP und die Bedenken viele Menschen, dass mühsam errungene Arbeitnehmer- und Verbraucherschutzrechte, Umweltstandards und demokratische Gestaltungsmöglichkeiten verloren gehen könnten.

Veranstaltungstermin
Montag, 2. März 2015 - 19:00

Kundgebung für ein vielfältiges, weltoffenes und solidarisches Karlsruhe am Montag, 26.1.2015

Veranstaltung: 

Ein breites Aktionsbündnis aus DGB und Gewerkschaften, Parteien, Jugendverbänden, antifaschistischen Gruppen und Organisationen, Kirchen und religiösen Gemeinschaften, sowie
aus weiteren gesellschaftspolitisch engagierten Vereinen und Organisationen ruft auf zur Teilnahme an einer Kundgebung unter dem Motto „Vielfalt willkommen heißen“, die auf dem Stephanplatz am

Montag, den 26. Januar 2015 um 17 Uhr

stattfindet.

Zur Veranstaltung auf facebook.

Veranstaltungstermin
Montag, 26. Januar 2015 - 17:00

Ukraine-Veranstaltung am 28.1.2015

Veranstaltung: 

Reinhard Lauterbach ist freier Osteuropakorrespondent u.a. für die Tageszeitung „junge Welt“, das Magazin „Hintergrund“ und „Radio LoRa“ (Zürich), ehemaliger Korrespondent des ARD-Hörfunks für Osteuropa.

Mittwoch, 28. Januar 2015
Beginn: 19 Uhr
Walhalla - Saal, Augartenstr. 27
Karlsruhe - Südstadt

Veranstaltungstermin
Mittwoch, 28. Januar 2015 - 19:00

Soli-Konzert für kurdische Flüchtlinge in Diyarbakir

Veranstaltung: 

Samstag, 31.1.2015

Beginn: 18:30 Uhr

Eintritt: 10 EUR

Adresse:
Albert-Schweitzer-Saal
Reinhold-Frank-Str. 48
Karlsruhe (Mühlburger Tor)

Veranstaltungstermin
Samstag, 31. Januar 2015 - 18:30

AfD: Keine Alternative für irgendwen!

Veranstaltung: 

Kundgebung gegen den AfD Landesparteitag
Samstag 17.01. | ab 09:00   Badnerlandhalle Karlsruhe-Neureut

Kein Platz für Rechtspopulismus!
Stopp der rechten Demagogie!
Kein Raum für Fremdenfeindlichkeit!
Solidarität statt Angst und Spaltung!

Veranstaltungstermin
Samstag, 17. Januar 2015 - 9:00

Veranstaltungen am 24. Januar: Keine Werbung für die Bundeswehr & Infoveranstaltung zu Streiks

Veranstaltung: 

Der 24. Januar lädt mit Protesten und Infoveranstaltung zu einem aktiven Samstag ein:

1. Protest gegen die Bundeswehr bei der Berufseinstiegsmesse „Einstieg Beruf 2015“ in der dm Arena am 24.01.2015. Kundgebung vom Offenen Treffen gegen Krieg und Militarisierung (OTKM) vor der dm Arena angemeldet.

Samstag, 24. Januar ab 10 Uhr bis 16 Uhr in der Messe Karlsruhe (Haupteingang)

2. Infovortrag Streik unter prekären Bedingungen

Prekäre Arbeitsverhältnisse heißen so, weil sie unsichere Verhältnisse für die Arbeitenden mitbringen: Wenig Lohn, wenig soziale Absicherung, hochgradige Flexibilität im Sinne der Unternehmen.

Samstag, 24. Januar um 19:30 Uhr in der Viktoriastr.12 (Hinterhaus) in Karlsruhe

Veranstaltungstermin
Samstag, 24. Januar 2015 -
16:00 bis 21:00

Filmtipps für Musikfans: "Good Vibrations" in der Kinemathek, noch am 10. und 17. Dezember

Unter dem provokanten Schlagwort "Volxmusik" zeigt die Kinemathek im Dezember drei Filme für Musikliebhaber: Hard Soil (USA/D 2014), Kofelgschroa (D 2014), Good Vibrations (IR/GB 2012).

Im Jubez und der Alten Hackerei finden Begleitveranstaltungen statt.

Seiten

RSS - Extern abonnieren