KOHI

Leute in KA mit Tom Boller

Sendung: 

Aktuell sind seine grafischen Darstellungen der Baustellenhauptstadt: Bis Mitte Juli noch im Original auf Leinwand im Café Pan zu bestaunen, sind die Designs in manchen Läden bereits im Postkartenformat zu erwerben. Wenn er gerade keine Baustellen skizziert, feilt er an der Zeit, mit seinen UHRnikaten, die er alle selbst oder nach Kundenwünschen entwirft und umsetzt. Seit Jugend an ist er Musiker. Das Schlagzeug wurde gegen eine Gitarre eingetauscht, und somit war der Grundstein für die Liedermacherei gelegt. In Karlsruhe ist er als Kreativer und Musiker unter anderem aus dem KOHI bekannt, wo er vor einigen Jahren die allmonatlichen Poetry Slams begründet hat.

Wir begrüßen in unserer Sendung am kommenden Freitag, den 3. Juli 2015 herzlich zu Leute in KA: Tom Boller!
Akustische Kostproben selbstverständlich inbegriffen.

Sendungstermin
Freitag, 3. Juli 2015 -
13:00 bis 14:00
Samstag, 4. Juli 2015 -
11:00 bis 12:00

Konzertbericht: 'Marc Hofmann - Der Klassenfeind im KOHI' am 13.12.2014

Es war Kabarett angesagt, ein (echter) Gymnasiallehrer aus Freiburg erzählt über seinen (echten) Alltag. Und anfangs konnte ich (mitunter aus eigener Erfahrung) über seine Erzählungen, Bemerkungen und Anspielungen lachen. Aber da war alles noch allgemein und systembezogen im Sinne von: Das System hat keine Ahnung.

Monti Fiori am 10.09. 2014 im KOHI

Bei dem Musikstil 'Italorocknroll' klingelten nicht unbedingt meine musikalischen Pawlowreize, aber wenn sich schon einmal ein Teil der alten Gäng mobilisiert und die Eigenenvierwände verlässt, dann sollte man nicht zu viel nachdenken.

Das KOHI war gut besucht, das Formular zur Beantragung der Testmitgliedschaft konnte ich ohne Brille gerade noch so lesen, der Wein war trocken …. also alles so, dass der Herr ab Mitte 40 nicht auffällt und auf seine Linie achten kann.

RSS - KOHI abonnieren