Syd Barrett r.i.p. Vol.3: Erben und Epigonen, Songwriter und Shoegazer

Vor zehn Jahren, am 7. Juli 2006, verstarb überraschend Syd Barrett. Er war nicht nur Songwriter, Sänger und Kopf der frühen Pink Floyd, sondern auch einer der ersten LSD-Psychedeliker.

In einer Sondersendung von 2006 erinnerte Hörsturz an einen der wichtigsten Musiker des 20. Jahrhunderts.

 

In zwei weiteren Sondersendungen behandeln wir nun

  • psychedelische Zeitgenossen von Syd Barrett (23. Juli) und
  • spätere Neo-Psychedeliker, vor allem Shoegazer (6. August)

Gute Unterhaltung!

 

.

Sendetermin
Samstag, 6. August 2016 -
22:00 bis 23:00
Wiederholung
Dienstag, 9. August 2016 - 23:59 bis Mittwoch, 10. August 2016 - 1:00
Mittwoch, 10. August 2016 -
14:00 bis 15:00
Tags
Sendung: