Zum BNN-Artikel vom 5.9. 2016 über die Gegendemonstration zu "Karlsruhe wehrt sich" am 3. 9. 2016

Im Folgenden veröffentlichen wir eine Gegendarstellung von Identiflex zu einem Bericht der Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) vom 05.09.2016 zu den Ereignissen während der Gegendemonstration zu "Karlsruhe wehrt sich" am 03.09.2016:

 

 

Am Samstag, den 3. September, fand die 28. Kundgebung von „Karlsruhe wehrt sich“ statt. Zum 28. Mal fand parallel dazu eine Gegenkundgebung statt. Und die BNN berichteten zum 28. Mal nur über die Gegenkundgebung und das, wie gewohnt, in diffamierender Weise.

Technische Probleme behoben

Seit 14 Uhr läuft das Programm wieder störungsfrei. Schuld war ein Siebenschläfernest im Audiodecoder. Sachen gibt's...

 

#### Technische Probleme auf der 104,8 MHz ####

Wir haben im Moment (Freitag, 27.05.2016, seit 12:00) leider einen Senderausfall, der hoffentlich schnell behoben wird.

Der Livestream funktioniert aber problemlos.

Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Tags: 

+++ Termine der Querfunk-Sondersendungen siehe unten! +++

Die "Karlsruher Wochen gegen Rassismus" finden in diesem Jahr vom 10. bis 23. März statt. Bereits im vierten Jahr hintereinander haben sich zahlreiche Karlsruher Vereine und Institutionen zusammengeschlossen, um mit Vorträgen, Ausstellungen, Begegnungen, Lesungen, Kunst, Musik, Theater und Tanz ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit zu setzen. Der Querfunk beteiligt sich an den Aktionswochen gleich doppelt:

Refugee Radio

Die vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg im Rahmen des "Innovationsfonds Kunst" bereits zum zweiten Mal geförderte Radiosendung. Das Programm wird komplett von Flüchtlingen und Asylsuchenden gestaltet.

Die Termine jeweils neuer Sendungen 2016 lauten: 15. Januar, 19. Februar, 18. März, 15. April, 20. Mai, 17. Juni, 15. Juli, 19. August, 16. September, 21. Oktober, 18. November, 16. Dezember - immer von 13 bis 14 Uhr.

Ein kurzer Rundgang durch den Querfunk

Tags: 

 

Wo wird eigentlich unser Radioprogramm produziert? Schaut selbst.

 

 

War wohl nix, liebe AfD...

... mit eurem "Themenabend" heute.

 

Eine Glosse von Sebastian Wirth

 

Räumung der Künstlerkolonie am Hauptbahnhof - der Countdown läuft

Vermutlich verborgen vor den meisten Karlsruhern, befindet sich auf dem Areal südlich des Hauptbahnhofs wohl einer der schönsten Orte der ganzen Stadt.

In mühevoller, mehr als 20 Jahre langer Arbeit haben die 25 dort ansässigen Künstler aus den alten Industrie- und Bahnhofsgebäuden etwas ganz besonderes geschaffen: ihre Künstlerkolonie.

Die Türkei nach den Anschlägen in Ankara: Interview mit Sevinç Sönmez

Tags: 

Fast 100 Tote und viele Hundert Verletzte: So lautet die erschütternde Bilanz des verheerenden Bombenanschlags auf eine Demonstration in der türkischen Hauptstadt Ankara am 10. Oktober 2015. Zu den Hintergründen des Attentats und der generell angespannten Lage in der Türkei bat der Querfunk Sevinç Sönmez zum Interview, ihres Zeichens Mitglied im Bundesvorstand der DIDF (Demokratik İşçi Dernekleri Federasyonu; deutsch: Föderation der Demokratischen Arbeitervereine) und Vorsitzende des Internationalen Jugend- und Kulturvereins Karlsruhe.

So lief die 3. Karlsruher Theaternacht

Unser Redakteur David Kuhn war mal wieder in Sachen Kultur in Karlsruhe unterwegs. Hier sein kurzer Bericht zur Theaternacht am 12.9 2015

 

Theaternacht 2015

 

Dokumentation der GLOBALE / DIGITALE zum 300. Stadtgeburtstag

Tags: 

Ein außergewöhnliches Kunstereignis begleitet den 300. Stadtgeburtstag. Das Motto lautet "300 Jahre Karlsruhe - 300 Tage GLOBALE". Die Ausstellung findet im ZKM und einzelnen Punkten im Stadtgebiet statt. Die Ausgestaltung der Welt mit digitalen Technologien im sog. Zeitalter der Globalisierung bildet einen inhaltlichen Schwerpunkt.  
 
Wir dokumentieren einzelne Veranstaltungen in 5 Sendungen auf Querfunk:

1.7.2015 15:00-16:00 Uhr GLOBALE im ZKM: TRIBUNAL (Auftakt)

Seiten